Wien in Madrid

Café und Bäckerei im Stil der Wiener Kaffeehäuser mit mehreren Filialen in Madrid, einige davon noch mit Einrichtungen aus der Jahrhundertwende.

Viena Capellanes blickt auf eine fast 140-jährige Geschichte zurück, an deren Beginn der junge Madrilene Matiás Lacasa stand, der als erster das sogenannte „Wiener Brot“ in seinem Laden anbot, das bald zum Liebling der Madrider Bevölkerung wurde.

Allerdings ist das Ladenschild nicht original. In der Bildergalerie auf der Webseite sind verschiedene alte Schilder zu bewundern.

Aufgenommen in der Calle Fuencarral, Barrio de Bilbao, Madrid, im Oktober 2012.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: