Die alte Apotheke Juanse

 

Diese Fassade einer 1892 gegründeten Apotheke ist ein beliebtes Fotomotiv. Die Kacheln (=azulejos) stammen aus den 1920er Jahren. Sind sind unter anderem deswegen noch so gut erhalten, da sie in der Zeit nach dem Bürgerkrieg unter einer Schicht aus Gipsputz verschwanden. So wollte der Besitzer vermeiden, dass er eine Abgabe für öffentliche Reklame entrichten musste. Erst in den 70er Jahren kamen sie wieder zum Vorschein.

 

 

Aufgenommen in der Calle San Andrés, Barrio Malasaña, Madrid, im Oktober 2012.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s