Francks Söhne

Franck & Fils

Franck & Fils gehört zu den traditionsreichen Pariser Kaufhäusern. Gegründet wurde der Modetempel im Jahr 1897 von der jungen Elsässerin Emma Franck, die die kleine Boutique für exklusive Damenmode unter dem Namen Les Galeries Parisiennes führte.
In den 50er Jahren mauserte sich der Laden für Damenbekleidung im damals noch recht beschaulichen Passy zu einer der besten Adressen des 16. Arrondissements und änderte unter der Führung von George, dem Sohn von Emma, seinen Namen in Franck & Fils. 1994 geht das Kleiderkaufhaus schließlich über in den Besitz des Multimarkenimperiums LVMH.

Der elegante Schriftzug und die impossante Fassade, die die Rue de Passy prägen, zeugen bis heute vom mondänen Chic verganganer Zeiten.

Aufgenommen in der Rue de Passy, 16. Arrondissement, Paris, im Oktober 2012.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s