Zum Einkehren – Bilbao

In Spanien herrscht ein Überfluss an Einkehrmöglichkeiten – Ob nun Bars, Restaurants, Cafés, Cervecerias oder Tavernen, der kleine Hunger oder Durst kann praktisch überall gestillt werden.

Die Stadt Bilbao ist berühmt für seine zahlreichen, sehr beliebten Jugendstilcafés, aber auch abseits dieser Adressen findet man eine Vielzahl an bemerkenswerten Schildern.

Tipografisch sehr interessant ist das Café IRUÑA, gegründet 1903. Das Café liegt sehr schön an den Albia-Gärten in der Neustadt und ist bis heute eine beliebte Adresse.
Unter den hohen Decken des im imposanten arabischen Stil dekorierten Innenraums lassen sich stilvoll Pintxos (kleine Häppchen) zu einem Glas Wein probieren.

Ladenschild der lokalen Dönerhändlers.

Die auffallende Fassade der Konditorei/Eisdiele Tostadero Nossi-be

Außenfassade des Cafés im regionalen Bahnhof FEVE.

Ladenschild des Restaurants Madariaga mit der typischen baskischen Schrift gemalt.

Die Café/Bar Bilbao an der Plaza Nueva, gegründet im Jahr 1911.

Taverne an der Plaza Nueva, ebenfalls in baskischer Schrift gehalten.

Aufgenommen in der Altstadt von Bilbao, Spanien, im November 2012.

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s