Transportunternehmen Stapelfeldt


Da passt der Name zum Betriebszweck: dieses Hamburger Transportunternehmen ist v.a. im Bereich Container tätig.

Aufgenommen in Hamburg/Billbrook, im Juli 2015. 

Leipziger Baumwollspinnerei

   Einst die größte Baumwollspinnerei Kontinentaleuropas beherbergt der riesige Gebäudekomplex nun ein Kulturzentrum. Mehr Informationen zur Geschichte und aktuellen Nutzung hier. Definitiv eines der Highlights unseres Besuchs in Leipzig. 

Aufgenommen in der Spinnereistraße in Leipzig, im Mai 2014. 

R. Woeste & Co.

 Das Schild an einer der übriggebliebenen Hallen erinnert an die Woeste & Co. Fittings- und Flanschfabrik. 1893 gegründet, wuchs das Unternehmen sehr schnell. Aufgrund zunehmenden Wettbewerbsdrucks konzentrierte das Unternehmen seine Aktivitäten in den 1990 Jahren in Velbert (mehr zur Geschichte siehe hier). Ein Teil der Fabrikhallen blieb erhalten und beherbergt heute u.a. ein kleines Einkaufszentrum.

Aufgenommen in der Aachener Straße in Düsseldorf, im August 2015. 

Verblasste Optik


Nicht weit von Jena ist diese Fasadenwerbung nur noch schwer zu lesen. Möglicherweise war in dem Gebäude früher ein Geschäft, das Produkte des Herstellers von u.a. optischen Produkten verkaufte.

Aufgenommen in der Innenstadt von Naumburg, im Juli 2015.

Standort gesucht

 
Nun ist es uns doch einmal passiert: wir können uns nicht mehr erinnern, wo wir diese schöne Wandreklame fotografiert haben.  Es müsste im Ruhrgebiet gewesen sein. Wer einen sachdienlichen Hinweis geben kann, bekommt ein Urbane Reklame Poster mit einer Auswahl der besten Schilder. 
Aufgenommen in ???, im März 2015.

Der Bierverlag

  
Was genau wohl ein Bierverlag ist? Und welche Maschinen stehen in einer Mineralwasserfabrik? Leider war an diesem sonnigen Samstag niemand da, um uns diese Fragen zu beantworten. 

Aufgenommen in Laucha an der Unstrut, im Juli 2015.

In Stein gemeißelt: Duisburg

Kürzlich restauriert erstrahlt die Jugenstilfassade dieser Bauhütte wieder im neuen Glanz.
Erbaut 1924 soll der Zirkel im „A“  ein Hinweis auf ein Gebäude der Freimaurer sein.

Aufgenommen in der Feldstraße, Duisburg-Marxloh, NRW, im Mai 2015.

Betonpumpen BMZ

bzm Betonpumpen Duisburg Juli 2013Das Firmenlogo eines Unternehmens im Duisburgerhafen. Die BZM hat sich auf Betonpumpen zur Förderung von Beton auf Baustellen spezialisiert. BZM steht übrigens für Baumaschinen zur Miete.

Aufgenommen in der Essenberger Straße, Duisburg, im Juli 2013

%d Bloggern gefällt das: