Großes Kino

  Dieser Schriftzug ziert den Hinterausgang des Cine Monumental, heute Teatro Monumental. Das 1923 erbaute Gebäude war eine der ersten Stahlbetonkonstruktionen in Spanien und bereits von Beginn an sowohl als Theater als auch als Kino konzipiert. Es tot als früher Vertreter des Madrider Realismus. 1935 wurde hier die Kommunistische Partei Spaniens gegründet. 

Aufgenommen in der Calle Leon in Madrid / Spanien, im Oktober 2015. 

Fischmarktfund

 

Etwas abseits der großen Wege liegt über der Salzach der alte Salzburger Fischmarkt, auch bekannt unter dem Namen Fisch Krieg, heute vor allem als Ausflugslokal beliebt. Die klare schnörkelose Schrift über dem traditionellen Fischbrunnen fällt ins Auge.

Mehr zur Geschichte der Salzburger Märkte auch hier.

Aufgenommen am Ferdinand-Hanusch-Platz, Salzburg, Österreich, im August 2015.

In Stein gemeißelt: Duisburg

Kürzlich restauriert erstrahlt die Jugenstilfassade dieser Bauhütte wieder im neuen Glanz.
Erbaut 1924 soll der Zirkel im „A“  ein Hinweis auf ein Gebäude der Freimaurer sein.

Aufgenommen in der Feldstraße, Duisburg-Marxloh, NRW, im Mai 2015.

In Stein gemeißelt: Wuppertal

Massive Jugendstil-Schrift an einem Wuppertaler Gymnasiums im Stadtteil Barmen.

Gegründet 1579 von Barmer Bürgern und der Pfandherrin des Bergischen Amtes Beyenburg, der Gräfin Maria von Waldeck, wurden 1903 drei Neubauten im Jugendstil errichtet, die heute Denkmal geschützt sind. Mehr auf Wikipedia.

Aufgenommen in der Sedanstraße, Wuppertal, NRW, im Mai 2015.

Blau auf blau

Centrale Elettrica_Ponza_italiaEntdeckt auf einem Ausflug zum reizenden Inselchen Ponza: der feine Jugendstil-Schriftzug der örtlichen Stromversorger.

Aufgenommen auf Ponza, Latium, Italien in Mai 2014.

In Stein gemeißelt

Zur Kothener Brücke, Wuppertal

Gemeißelte Jugendstil-Inschrift an einem großbürgerlichem Haus an der Wupper. Der Begriff „Kothen“ bezieht sich auf „Kotten“ und bezeichnete früher einen kleinen Hof.

Mehr Wissenswertes zu diesem Ort unter diesem Link oder bei Wikipedia.

Aufgenommen im Zooviertel, Wuppertal, Deutschland, im August 2013.

Bei Maripepa’s Mädels

Fassadenschild La Maripepa  Calle Jesus Madrid

Durch ihre prächtig bemalten Reklametafeln ist die Bar La Maripepa im Barrio de las Letras kaum zu übersehen. Von Cocktails bis zum Bier, an jeder Tafel empfiehlt eine Dame ein Getränk.

Die elegante Schrift und die alte Holzverkleidung tragen zu einer wirklich gelungenen Fassade bei.

Aufgenommen in der Calle Jesus, Barrio de Letras, Madrid, Spanien, im Dezember 2012.

Schöner Lesen

Lisboa, rua Garrett

Elegantes Ladenschild der Livraria Sá Da Costa in Lissabon, die noch aus den 40er Jahren stammt.

Aufgenommen in der Rua Garret, Lissabon, Portugal, im September 2012.

 

 

 

 

Jugendstil-Friseur

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Klassiker der Jugendstilschriften an der Fassade eines Friseursalons in Wien.

Aufgenommen in der Singerstraße, Wien, im November 2012.

Victors Weine – Bilbao

Wein- und Feinkostgeschäft Plaza Nueva Bilbao
Impossante Ladenfront des Wein- und Gourmethändlers Victor Montes mit angeschlossenem Restaurant unter den Bögen der Plaza Nueva in Bilbao, die durch die prächtigen stilisierten Blumenranken über den Eingang beeindruckt.
Obwohl schon 1849 gegründet, herrschen sowohl bei der Ladenfront aus Holz und Glas als auch in den bis ins Detail ausgestalteteten Innenräume Jugendstilmotive vor.

Ein Gourmetblog erzählt, dass bei Victor Montes sogar einst die Verträge für den Bau des Guggenheim Museum unterzeichnet wurden.

Aufgenommen an der Plaza Nueva, Bilbao, Spanien, im November 2012.

%d Bloggern gefällt das: