Jupiler


Die große Biermarke in Liege. Dieses Schild, wie sollte es anders sein, ziert eine Bar. Schön sind die ergänzenden Punkte links und rechts. Obwohl industriell geprägt, im Krieg stark zerstört und danach mit einigen Bausünden verschandelt, ist Liege (oder deutsch Lüttich) eine interessante Stadt und definitive eine Reise wert. Es gibt viel zu entdecken, unter anderem auch sehr schöne Schilder, v.a. in dem Viertel Outre-Meuse, eigentlich eine Insel in der Maas. Wir waren bereits zwei Mal da, zuletzt im Sommer 2014 auf unserer kleinen Reise durch Belgien. Von dieser Tour stammen auch die Fotos der letzten und der nächsten Tage.

Aufgenommen in Liege / Belgien, im Juni 2014.

Zur Derendorfer Destille

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Anlaufpunkt für Durstige am Spichernplatz – die Derendorfer Destille, im Sommer auch mit Terrasse zum Draußen sitzen.

Aufgenommen in der Ulmenstraße, Derendorf, im Februar 2013.

Das Brauhaus Forchheim

Wie die meisten Städte und Dörfer in der Region hat auch Forchheim eine lange Tradition in der Braukunst. Diese Brauerei musste leider bereits 1995 schließen. Vielleicht hätte hier ein erneuter Bamberger Bierkrieg weitergeholfen: als 1907 die Bamberger Brauereien den Bierpreis von 10 auf 11 Pfennige erhöhen wollten, taten sich einige Gaststätten kurzerhand zusammen und bezogen den Gerstensaft aus Forchheim.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aufgenommen am Marktplatz Forchheim, im Dezember 2012

%d Bloggern gefällt das: