… Und abends in die Skala – Mailand in Bielefeld

 Ein Schnappschuss und kleiner Lichtblick aus der ansonsten ziemlich grauen Bielfelder Innenstadt – das Skala, ein altes Lichtspielhaus. 

Aufgenommen am Jahnplatz in Bielefeld, im August 2016.

Advertisements

Das Theater Pavillon de Flore

Gegründet 1864, wurde das Theater 1929 zu einem Lichtspielhaus umgebaut. Der Name rührt daher. dass das Gebäude auf dem Grundstück eines ehemaligen Gärtners entstand.

Aufgenommen in Liege / Belgien, im Oktober 2014.

Großes Kino

  Dieser Schriftzug ziert den Hinterausgang des Cine Monumental, heute Teatro Monumental. Das 1923 erbaute Gebäude war eine der ersten Stahlbetonkonstruktionen in Spanien und bereits von Beginn an sowohl als Theater als auch als Kino konzipiert. Es tot als früher Vertreter des Madrider Realismus. 1935 wurde hier die Kommunistische Partei Spaniens gegründet. 

Aufgenommen in der Calle Leon in Madrid / Spanien, im Oktober 2015. 

Tower Theater

  
1926 eröffnet, gilt dieses Kino als eine der ältesten kulturellen Einrichtungen in Miami. Hoffentlich wird bei der Renovierung auch die Neonschrift wieder auf Vordermann gebracht. 

Aufgenommen in der Calle Ocho in Miami, im Februar 2014. 

Glück auf Schrift

 
Immer wieder eine gute Adresse für Neonschrift-Jäger: Kinos und Lichtspielhäuser! Auch das Essener Filmstudio „Glück auf“ hat uns in dieser Hinsicht nicht enttäuscht!

Aufgenommen in der Rüttenscheider Straße, Essen, NRW, im September 2015.

Filmkunsttheater Astra & Luna

  
Das größte Essener Filmkunsttheater mit 2 Säalen. 

Aufgenommen in der Teichstraße in Essen, im September 2015. 

Cines Luna

CInes Luna Madrid

Diese ganz besondere Schrift zierte den Nebeneingang eines der großen Kinos an der Gran Via, die Cines Luna.
Mittlerweile hat das alte, schon seit Jahren geschlossene Gebäude einen neuen Besitzer, der darin ein Fitnessstudio mit Dachterrasse eröffnet hat.

Aufgenommen in der Corredara Baja de San Pablo, Madrid, im Januar 2013.

Das alte Rex

Cine Rex Gran Via Madrid

Eingangsfront an einem der großen, alten Kinos an der Madrider Prachtstraße Gran Via.
Lange Jahre war das Cine Rex ein großer Publikumsmagnet, mittlerweile ist es, wie viele andere einstige Lichtspielhäuser in der Innenstadt, leider geschlossen.

Aufgenommen an der Gran Via, Madrid, Spanien, im November 2012.

Das Cine Capitol an der Gran Via

Cine Capitol Gran Via Madrid

Schriftzug an einem der alten prächtigen Lichtspielhäuser an der Gran Vía in Madrid. Das Cine Capitol ist nachts hell erleuchtet, aber auch tagsüber ein echtes Schmuckstück.

Der Blog cinematreasures erzählt die Geschichte dieses und vieler anderer legendärer Kinos.

Aufgenommen an der Gran Vía im Januar 2013.

Das alte Kino Bristol

Barrio de Bilbao, Madrid

Eingang über dem ehemaligen Cine Bristol, das heute nur mehr als Theaterproberaum dient. Das Gebäude in der Calle Fuencarral blickt auf eine lange Geschichte als Kino zurück. Erbaut 1926 unter dem Namen Cine Bilbao war es bis in die 90er eines der größten und beliebtesten Kinos der Stadt.
Doch ein tragisches Unglück beendete dieses Kapitel. 1993 löste sich ein Teil der Fassade und begrub unter sich zahlreiche Passanten. Nach dem Wiederaufbau änderte man den Namen des Kinos in Cine Bristol und teilte auch den Innenraum neu auf. Das Kino nahm nur mehr eine der Etagen ein, in die anderen zog eine Filiale des OpenCor Supermarktes. Ob es nun an der Erinnerung an das schreckliche Unglück oder am schlecht zugänglichen, kleineren Kinosaal lag, das Cine Bristol schloss schon bald wieder seine Türen für das Publikum.

Dieser spanische Blog über alte Madrider Kinos zeigt beeindruckende Bilder auch aus dem Innenraum des altes Lichtspielhauses.

Aufgenommen in der Calle Fuencarral, Barrio Chamberi, Madrid, Oktober 2012.

%d Bloggern gefällt das: