Falagan auf Holz

Repuestos Falagan Calle Moratin Madrid

Auf Holz gemalt erscheint das bunte Ladenschild der Ersatzteilehändlers Falagan im Barrio de las Lettras.

Aufgenommen in der Calle Moratin, Madrid, Spanien, im Dezember 2012.

Der Guitarrenladen

Guitarreria Alvarez Calle San Pedro

Kleine Spezialhandlungen sind oft eine gute Adresse für schöne, alte Ladenschilder – so auch diese Guitarrería, ein Fachgeschäft für Guitarren im Barrio de las Lettras, dessen elegant eingefasstes Ladenschild aus Holz zum Betreten einlädt.

Aufgenommen in der Calle San Pedro, Barrio de las Lettras, Madrid, im Dezember 2012.

Die Churros-Fabrik

Fabrica de Churros y Patatas Calle Cervantes Madrid

Eleganter Schriftzug über einem beliebten Anlaufpunkt im Barrio de las Letras. In dieser „Fabrik“ gibt es hausgemachte Chips und Churros-Kringel auf die Hand.

Aufgenommen in der Calle de Cervantes, Madrid, im Januar 2013.

In Holz gehalten

Almacenes de Licores David Cabello Calle Cervantes Madrid

Heute ein Blick auf das hölzerne Ladenschild des Wein- und Spirituosenhändlers David Cabello im Barrio de las Letras in Madrid.
Schön gelöst, wie sich der Name unter die Überschrift schiebt und der Typografie Bewegung gibt.

Aufgenommen in der Calle Cervantes, Madrid, im Januar 2013.

Bei Maripepa’s Mädels

Fassadenschild La Maripepa  Calle Jesus Madrid

Durch ihre prächtig bemalten Reklametafeln ist die Bar La Maripepa im Barrio de las Letras kaum zu übersehen. Von Cocktails bis zum Bier, an jeder Tafel empfiehlt eine Dame ein Getränk.

Die elegante Schrift und die alte Holzverkleidung tragen zu einer wirklich gelungenen Fassade bei.

Aufgenommen in der Calle Jesus, Barrio de Letras, Madrid, Spanien, im Dezember 2012.

Die Bar La Piola

Ladenschild Bar La Piola Calle Leon Madrid

Mit funkelndem Ladenschild zeigt sich die kleine Bar La Piola im madrider Barrio de Letras.
Man bemerke die einzelnen Buchstaben, die subtil über die Linie gehen. Gefällt!

Aufgenommen in der Calle Leon, Madrid, im Januar 2013.

Mary’s Waschsalon

Tintoreria Mary Calle Moratin Madrid

Kleine Schriftzugperle auf schöner alter Spiegelfläche über einer Wäscherei (span. Tintorería) im Barrio de Letras, dem alten Literatenviertel von Madrid rund um die Calle de Huertas.

Aufgenommen in der Calle Moratin, Madrid, im Januar 2013.

Die Taverne von der Daniela und die Taberna La Dolores

Ursprünglich gab es in Tavernen nur etwas zum Trinken, was heute aber meist nicht mehr der Fall ist. So auch bei dieser Taverne: neben Bier (cervezas) und Brassen (besugos) gib es den cocido, einen klassischen madrilenischen Eintopf mit Kichererbsen und viel Fleisch, Speck und Würsten.

Und gleich nebenan die Taverna La Dolores, eine Institution in Madrid. An dem Brunnen vor dem Laden holen sich im Sommer viele Leute aus dem Viertel Wasser.

Aufgenommen auf der Plaza de Jesús, Barrio de las Letras, Madrid, im Oktober 2012.

%d Bloggern gefällt das: