Das Borbecker Brauhaus

    
 Am Schild nicht zu erkennen: hier handelt es sich um das Brauhaus in Borbeck, auch bekannt als Dampfe, da hier wieder Dampfbier hergestellt wird. 1895 von 2 Münchnern als Marx & Co Schlossbrauerei gegründet, hat auch diese Brauerei wie viele andere eine wechselvolle Geschichte (mehr dazu hier) und gehörte zwischenzeitlich auch zur Stern Brauerei. Aus dieser Zeit kommt wohl auch das Schild. Nachdem die Stern Brauerei in der Essener Innenstadt abgerissen wurde (dort befindet sich heute der RWE Tower) wurde 1992 die dort befindliche Braustube in den Gebäudekomplex der Borbecker Brauerei eingebaut. Heute gehört die Brauerei zur Jacob Stauder Brauerei. Zu dem renovierten Gebäudekomplex gehören neben der Brauerei und der Braustube auch noch ein Veranstaltungssaal sowie ein Biergarten. Bin einmal da gewesen: Lecker Bier, gutes Essen und urige Atmosphere. 

Aufgenommen in Heinrich-Brauns-Str. 9-15 in Essen, im September 2015. 

Aus dem Süden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gemalter Schriftzug eingerahmt von zwei schmiedeisenen Halterungen an einem Altstadthaus in Lanshut.

Aufgenommen in der Altstadt von Landshut, im Juli 2013.

Das Brauhaus Forchheim

Wie die meisten Städte und Dörfer in der Region hat auch Forchheim eine lange Tradition in der Braukunst. Diese Brauerei musste leider bereits 1995 schließen. Vielleicht hätte hier ein erneuter Bamberger Bierkrieg weitergeholfen: als 1907 die Bamberger Brauereien den Bierpreis von 10 auf 11 Pfennige erhöhen wollten, taten sich einige Gaststätten kurzerhand zusammen und bezogen den Gerstensaft aus Forchheim.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aufgenommen am Marktplatz Forchheim, im Dezember 2012

%d Bloggern gefällt das: